Psychologische Diagnostik

 

Man kann unbeweglich im Fluss der Wellen verharren, aber nicht im Fluss des Lebens.

(Aus Japan)

 

Klinisch-Psychologische Diagnostik darf ausschließlich von Psychologen, welche eine mehrjährige postgraduelle Zusatzausbildung (Berufsbezeichnung: „Klinische Psychologin" oder „Klinischer Psychologe") abgeschlossen haben, durchgeführt werden.
Hier finden Leistungstests, Persönlichkeitstests, Projektiven Verfahren, u.a. ihren Einsatz.

Diese werden zum Zweck einer möglichst genauen Abklärung der Beschwerden, oder der „problematischen" Verhaltensweisen, einer Abklärung der Leistungsfähigkeit, einer Abklärung von Persönlichkeitsmerkmalen, und der mitbedingenden Umstände durchgeführt. Nur aufgrund einer Klinisch-Psychologischen Diagnostik ist es dem Behandler möglich, nachfolgend adäquate psychologische Behandlungsmethoden in der Therapie des Patienten zielgerichtet und geplant anzuwenden.

Psychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen

 

Psychologische Diagnostik bei Erwachsenen

 

Für zusätzliche Fragen bezüglich Psychotherapieverlauf, Notwendigkeit einer Psychotherapie, Psychologischer Diagnostik, Rahmenbedingungen, etc. stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung (Mag. Harald Hornich: 0676 380 40 64).